Sonnabend, 21. April 2018, 14:00-18:00 Uhr

Stadt als Möglichkeitsraum

Ist Hannover ein Platz für reale Utopien?

mehr Infos

Bewohner-Treffen

ab Januar immer dienstags!

Kunst und Kultur im Ihme-Zentrum

Fotografien von Ole Witt

Zurzeit an den Wänden der Zukunftswerkstatt am Ihmeplatz: FUN OF YESTERDAY des hannoverschen Fotografen Ole Witt. Sehenswert! Mehr Infos hier.  

Menschen im Ihme-Zentrum

Bewohner-Treffen

Ab 2. Januar findet das Bewohner-Treffen dienstags statt. Neue Bekanntschaften machen, plaudern, Spaß haben. Kommen Sie doch mal vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Planung

Papiere der AG Planung

Die Arbeitsgruppe Planung der Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V. macht sich Gedanken zu verschiedenen planerischen Aspekten des Ihme-Zentrums und seiner Einbindung in die Stadt.

Aktuell finden Sie folgende Papiere hier auf unserer Website:

  • Eigentum und Recht
  • Neue Nutzungen
  • Verkehrsführung am Küchengarten
  • Zusammenwachsen mit dem Stadtteil

Zu den Dokumenten

Mehr

Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum - 2016 und 2017 nominiert für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis .

Aktuelles

Wir sind da!

In den letzten Wochen gab es Meldungen in Tagespresse, die zu Verunsicherung führten, ob denn weiterhin Veranstaltungen in der Zukunftswerkstatt stattfinden.  Unsere Antwort: Ja, es geht normal weiter. Wir freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen und auf unsere Besucherinnen und Besucher.

Die Eigentümerin unserer Vereinsräume hat hierzu am 12. Januar eine öffentliche Stellungnahme abgegeben.

Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V.

So lebendig ist der Brutalismus

Volles Haus in der Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum: Beim Auftakt unserer Vortragsreihe zum Thema „Brutalismus” mit dem Architekten und Zeitzeugen Prof. Bollmann am 7. Januar 2018 gab es kaum noch Sitzplätze für die rund 120 Menschen, die voller Begeisterung dem bild- und informationsreichen Referat lauschten.

Wir freuten uns über die großartige Resonanz, die rege Diskussionsteilnahme und die Anwesenheit von Hannovers Oberbürgermeister Schostok. Dieses kurze Video zeigt, wieviel Anklang diese Veranstaltung fand.

Eine Woche später: Europas größte Baustelle! Wieder volles Haus bei einem Vortrag des Zeitzeugen und Architekten Hans Dieter Keyl am 14. Januar.

Alle Plätze besetzt waren auch bei der Multimedia-Show von Benny Rebel – wir sind begeistert!

Danke für das große Interesse! Die nächsten Veranstaltungen stehen in der rechten Spalte.

Veranstaltungskalender

  • Apr 22

    Konzert für Musikfreunde

    An diesem Nachmittag erwarten Sie Anna Tsetlana, Galina Gentler und ihre Musikschülerinnen und Musikschüler an verschiedenen Instrumenten, um die Welt der leichten, klassischen Musik vorzustellen!

  • Apr 23

    Das Ihme-Zentrum – Traum, Ruine, Zukunft

    Film: Das Ihme-Zentrum – Traum, Ruine, Zukunft

  • Apr 25

    Workshop: Energiekonzept Ihme-Zentrum

    Das Ihme-Zentrum hat ein sehr großes energetisches Optimierungspotenzial (geschätzt mehr als 90%). Ursache für den derzeit hohen Energieverbrauch sind insbesondere schlecht gedämmte Gebäudehüllen und eine überaltere Haustechnik. Da dies alles dringend einer Sanierung bedarf, besteht die Möglichkeit, das Zentrum im Jahr 2025 unter Energie- und Klimaschutzaspekten zu einem europäischen Vorzeigeobjekt zu machen. Der Workshop soll […]

  • Apr 26

    SinnesArt – auditiv & visuell Lesung von Reinhard Weber mit Freunden

    Reinhard Weber liest aus seinen Essays und Glossen – ernsthaft – aber mit Humor und Ironie, sozusagen mittendrin im Dilemma. Es geht um die Rechthaber-Nation Deutschland, das Fernsehprogrammheft rtv, um Migranten, neue Ideen der CSU, Piercings und Tattoos, das Leben rückwärts, Killerphrasen und vieles mehr. Der Videokünstler Tosh Leykum das in Zusammenarbeit mit der Berliner […]

  • Mai 2

    Urbanität durch Dichte?

    Verdichtung war die Maßgabe des Städtebaus der 1970er Jahre. Es entstanden Quartiere, die damals als modern und zukunftsweisend galten, heute jedoch überwiegend als abweisend empfunden werden. Die hannoversche Architektin Karen Beckmann hat im Rahmen einer Doktorarbeit eine ganze Reihe von Großwohnkomplexe untersucht. Im Mittelpunkt steht dabei die Suche nach den Potenzialen dieses Bautyps. Der Vortrag […]

  • Mai 4

    Der Sockel des Ihme-Zentrums als „produktive Stadt“

    Durch die Digitalisierung wird die Produktion kleinmaßstäblicher, leiser, flexibler und platzsparender. Deshalb kann sie teilweise in die Stadt zurückkehren – Stichwort „Produktive Stadt“. Im Ihme-Zentrum gibt es hierfür zwei gute Voraussetzungen: ● Der universitätsnahe Stadtteil Linden übt mit vielfältigen multikulturellem Angebot starke Anziehungskraft auf die Gründerszene aus. ● Im Sockel des Ihme-Zentrums stehen große stadtteilnahe, […]

Alle Veranstaltungen

Machen Sie mit!

Der Verein Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V. lebt von der Vielfalt seiner Mitglieder.

Deshalb freuen wir uns auch immer über neue Gesichter.

Mehr Infos

Abonnieren Sie unseren Newsletter!