• 2. Juni 2018
  • 19:00

manfred p. hinz lässt sich in seinen Arbeiten sowohl von Fund­stücken aus der Natur als auch von den vielfältigen Ver­packungs­materialien inspirieren, die meist schnell als lästiger Abfall entsorgt werden.  Durch Umformung und in unge­wohn­tem Kontext entwickeln diese einen speziellen Reiz und erhalten so eine andere Wertigkeit. Erstmals wird eine Auswahl seiner Objekte in dieser Ausstellung gezeigt.

Informationen: http://hinz-art.net

Vernissage: Sonnabend, 02.06.2018, 19:00 Uhr
Finissage: Sonnabend, 30.06.2018, 19:00 Uhr
Dazwischen ist die Ausstellung freitags, sonnabends, sonntags von 16:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

 

 

Wo findet’s statt? Folgen Sie der hellblauen Beschilderung die am Zugang zwischen Bushaltestelle „Küchengarten“ und „enercity“ beginnt.