• 11. Mai 2019
  • 15:00

#ihmezentrum2025

Brutal-Schön – so der Titel eines Seminars der Leibniz-Universität, das sich mit Visionen für das Ihme-Zentrum beschäftigte. Die Themenstellungen, mit denen sich die Studierenden dem Ihme-Zentrum näherten, waren so breit gefächert, dass sich acht verschiedenen Institute beteiligten. Sie befassten sich sowohl mit der Zukunft als auch der Gegenwart des 70er-Jahre-Baus: Einbindung an den Stadtteil Linden-Limmer, Türme, Aktivierung der Sockelzone, Energieeffizienz, produktive Stadt, An- und Verbindungen. Die Ergebnisse des Seminars werden ab dem 11.05.2019 in den Räumen der Zukunftswerkstatt zu sehen sein. Zur Eröffnung lädt die Zukunftswerkstatt zu einer Vernissage ein, bei der zugleich Expert*innen des Vereins 11 Bausteine für die Revitalisierung des Ihme-Zentrums vorstellen. Zu Gast ist zudem der Diplom-Ingenieur Ekkehard Bollmann.

Die Vernissage findet statt am 11. Mai 2019 um 15 Uhr.

Eintritt frei.

Wo findet’s statt? Folgen Sie der hellblauen Beschilderung, die am Zugang zwischen Bushaltestelle „Küchengarten“ und „enercity“ beginnt.