Zum Jahresende wird mit Richard Walker der erste internationale Künstler in der Zukunftswerkstatt ausstellen! Das Multitalent, dessen Collagen und Siebdrucke durch ihren Mix aus Farbe, Abstraktion und der Ikonisierung der Moderne sowie teils beißenden Sarkasmus bestechen, ist in seiner Heimat London außerdem für seine guten Kenntnisse in Architektur und Stadtgeschichte stets als Anbieter unterschiedlichs Rundgänge gefragt.

Daher wird zur Ausstellungseröffnung eine Podiumsdiskussion zum Thema „Schöne Kunst im brutalen Panzer“ mit dem Künstler und weiteren spannenden Gästen abgehalten.

Vernissage: Freitag, 30.11.2018, 18:00 Uhr

Gefördert von der Region Hannover aus Mittel des Niedersächsischen Ministeriums für Kultur und Wissenschaft